Direkt zum Inhalt , zum Hauptmenü , zum Servicebereich .

Kino- und Filmmuseum Baden-Württemberg

Im Jahre 1895 wurden erstmals „bewegte Bilder” im Berliner Wintergarten aufgeführt. Die Gebrüder Skladanowsky zeigten ein 15-minütiges Filmprogramm, bestehend aus 8 kurzen Filmstreifen, das als die interessanteste Erfindung der Neuzeit galt.

Im ersten Kino- und Filmmuseum Baden-Württembergs können unsere Besucher diese Reise von 1895 bis in die heutige Zeit noch einmal erleben. Neben über 1000 Exponaten, stilvoll in Vitrinen ausgestellt, sind hier Original-Plakate z.B. von … denn sie wissen nicht was sie tun oder Die glorreichen Sieben zu sehen.

Verschiedene Themen-Vitrinen zeigen z.B. die filmhistorischen Leistungen von Anton Kutter oder die Kurbel- oder Dampfmaschinen, auf denen zu Anfangszeiten die Stummfilme gezeigt wurden.
Besonders interessant ist der Original-Nachbau eines Vorführraums aus einem Basler Kino des Jahres 1930.
Eine Führung durch das Museum vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 0 73 51 / 34 70 730.

Zusatzinformationen

Kartenhotline

Telefonnummer: 0 73 51 / 1 30 50

Kontakt

Traumpalast Biberach
Waldseer Straße 3
88400 Biberach
Kontakt

 
Lochmann Filmtheaterbetriebe, Rilkeweg 1, 73635 Rudersberg
© 2014 Traumpalast Biberach Alle Rechte vorbehalten.