Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Den Himmel gibt's echt


Den Himmel gibt's echt

Colton Burpo (Connor Corum) ist ein aufgeweckter, vierjähriger Junge. Eines Tages überlebt er nur knapp einen kurzen Herzstillstand. Auf den ersten Blick scheint Colton danach der gleiche Junge zu sein, doch seit diesem Vorfall überrascht er seine Eltern Sonja (Kelly Reilly) und Todd (Greg Kinnear) immer wieder mit Dingen, die er eigentlich gar nicht wissen kann. Z.B. weiß er plötzlich von seiner bereits vor der Geburt verstorbenen Schwester oder erkennt seinen schon lange toten Großvater auf einem Foto. Es scheint, dass Colton während seines Nahtoderlebnisses kurz den Himmel besucht hat.

Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2014
Filmlänge: 100 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:

Filmtrailer

Drama um einen vierjährigen Jungen, der nach einer Nahtoderfahrung seinen Eltern vom Himmel erzählt.