Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

High Society


High Society

Anabel (Emilia Schüle) ist ein wahres Luxus-Girl. Ihr Leben besteht nur aus Partys und sie lebt gemeinsam mit ihrer wohlhabenden Familie rund um die Mutter Trixi (Iris Berben) in einer Villa. Eines Tages kommt ein Skandal ans Licht: In einer Geburtsklinik wurden vor einigen Jahren Babys vertauscht! Auch Anabel ist betroffen und lernt daraufhin ihre echte Mutter kennen. Diese wohnt mit ihren Kindern in einem Plattenbau und führt so gar kein luxuriöses Leben. Anabel stellt sich nun die Frage, was im Leben wirklich wichtig ist. Und dann ist da ja auch noch dieser hübsche Polizist Yann (Jannis Niewöhner)…

Genre: Komödie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 100 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Nachdem sie bei der falschen Familie aufgewachsen ist, lernt Anabel ihre echte Familie kennen - im Plattenbau!