Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

The Hole in the Ground


The Hole in the Ground

Die junge Mutter Sarah O’Neill (Seána Kerslake) möchte sich mit ihrem kleinen Sohn Chris (James Quinn Markey) ein neues Leben aufbauen. Gemeinsam ziehen sie in eine Kleinstadt. Als sie sich eines Tages streiten, läuft der kleine Junge davon und verschwindet für einige Zeit im Wald. Sarah sucht nach ihm, findet anstatt seiner jedoch ein riesiges, mysteriöses Loch im Boden. Als Chris kurze Zeit später doch wieder auftaucht, scheint er unverletzt zu sein. Trotzdem beschleicht Sarah das Gefühl, ihr Sohn ist nicht mehr derselbe wie vorher…

Genre: Horror
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 91 Minuten
FSK: ab 16
Bundesstart:

Filmtrailer

Nachdem der kleine Chris für kurze Zeit im Wald verschwunden war, scheint er nicht mehr derselbe zu sein.