Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Schattenkind

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Schattenkind

Filmplakat unbekannt

Andreas Reiner, der mit seinem Ochsen Anton, der Kuh Lore und der Hündin Pauline in Galmutshöfen im Landkreis Biberach lebt, ist Fotograf geworden, weil das Leben ihn dazu gebracht hat. Er selbst hat in seinem Leben viel Schmerz erlebt: Der Verlust des Vaters mit 15, der Suizid der Mutter mit 20 Jahre – nach diesen Erfahrungen braucht er selbst Hilfe und verbringt Jahre in der Psychiatrie. Seine Sprache wird die Fotografie, und sie ist auch seine ganz besondere Verbindung zu den Menschen, die er fotografiert – Menschen, die Außenseiter sind, deren Leben in Schieflage ist, die am Rand der Gesellschaft stehen. Menschen, die Schmerz erlebt haben. Regisseur Jo Müller hat Andreas Reiner zwei Jahre durch sein Leben begleitet. Sein Dokumentarfilm ist die Essenz dieser Zeit.

Regie: Jo Müller
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2022
Filmlänge: 88 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Spielzeit: 1. Woche

Filmtrailer

Dokumentarfilm über den Fotograf und vor allem Mensch Andreas Reiner (Landkreis Biberach), der sein Leben in seinen Bildern verdichtet.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Sa., 18.02.2023:  Uhr,  Uhr
So., 19.02.2023: keine Vorstellungen
Mo., 20.02.2023: keine Vorstellungen
Di., 21.02.2023: keine Vorstellungen
Mi., 22.02.2023: keine Vorstellungen
Do., 23.02.2023:  Uhr
Fr., 24.02.2023: keine Vorstellungen
Sa., 25.02.2023: keine Vorstellungen
So., 26.02.2023:  Uhr
Mo., 27.02.2023: keine Vorstellungen
Di., 28.02.2023: keine Vorstellungen
Mi., 01.03.2023: keine Vorstellungen
Do., 02.03.2023: keine Vorstellungen
Fr., 03.03.2023: keine Vorstellungen